Benutzer:

Passwort:

> Fotoalbum > Urlaubsfotos > Kreta  

Moní Arkádi

und Weiterfahrt bis zur Höhle von Zonianá

Zurück



Die Straße von Ádele zum Kloster.

Zum Seitenanfang



Außenansicht von Moní Arkádi.

Zum Seitenanfang



Das Eingangstor von innen.

Zum Seitenanfang



Zwei Kätzchen, die sich durch die ganzen Touristen überhaupt nicht beeindrucken lassen.

Zum Seitenanfang



Im Hof des Klosters.

Zum Seitenanfang



Dieses Bild wurde auf der Weiterfahrt nach Zonianá aufgenommen. Es zeigt einen Wegweiser, der wie viele andere Straßenschilder auf Kreta auch, eine große Anzahl an Einschüssen aufweist. Beim "n" in Anogia kann man erkennen, daß auch (mindestens) einmal mit Schrot auf das Schild geschossen wurde.

Zum Seitenanfang



Bei Zonianá gibt es eine schöne Tropfsteinhöhle, die über ausgebaute Wege verfügt, und die man mit einem Führer besichtigen kann. Links im Bild ist der Eingang zu sehen.

Nachdem wir die Höhle besichtigt haben, sind wir noch weitergefahren bis Anógia, wo es in einer Taverne leckeren Lammbraten vom offenen Grillfeuer gab.

Zum Seitenanfang



In der Höhle sind Foto- und Videoaufnahmen erlaubt, allerdings nur ohne Blitz oder andere Zusatzbeleuchtung. Das vorhandene Licht ist gelb, da bei diesem Licht das Wachstum von Algen vermieden wird. Der Führer wird (zu Recht) ziemlich sauer, wenn trotzdem irgendein Ignorant blitzt.

Wenn Sie Bilder machen möchten, packen Sie also einen hochempfindlichen Film und vielleicht ein Stativ ein.

Zum Seitenanfang

Zurück


Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 04.10.2003
All contens Copyright © 1998-2018 by Stephan Wessel